Ihr zuverlässiger Partner
für Veranstaltungssicherheit!

Run of Colours

  • Run of Colours (1)
  • Run of Colours (2)
  • Run of Colours (3)
  • Run of Colours (4)
  • Run of Colours (5)
  • Run of Colours (6)
  • Run of Colours (7)
  • Run of Colours (8)
Ein Lauf so bunt wie das Leben!

Schrill, bunt und mit voller Lebensfreude, so ging es trotz Schrecksekunde beim diesjährigen Run of Colours zu! Aufgrund des starken Windes am Morgen, hatte sich in einer der oberen Etagen an einem der Kranhäuser eine Jalousie gelöst und drohte herabzustürzen. Dummerweise genau in dem Teil, der auch noch zur Laufstrecke gehörte. Glücklicherweise konnte das Orga-Team vor Ort, in Zusammenarbeit mit Polizei und Feuerwehr, eine sichere Lösung für diesen Abschnitt finden und den bereits fertig gebauten Teil der Laufstrecke erfolgreich umleiten und umbauen. Allen Widrigkeiten zum trotz konnte der Lauf mit nur 15 Minuten Verspätung von Elfi Scho-Antwerpes gestartet werden und knapp 1.600 glückliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die 5 und 10 Km lange Streckendistanzen losgelassen werden. Während die Sambatruppe Südstix die Läufer in Richtung Ziel am Harry - Blum - Platz pushten sammelten gleichzeitig insgesamt 49 Spendenläuferinnen und Spendenläufer auch noch Geld für den guten Zweck.

Der Run of Colours ist nämlich ein Spendenlauf für den guten Zweck zugunsten der Aids Hilfe Köln und steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von 1. FC Köln Geschäfts-führer Alexander Wehrle. Der Reinerlös des Benefizlaufs kommt zu 100 % Projekten für Menschen mit HIV und AIDS und der HIV-Prävention zugute. Alles in allem kamen so auch in diesem Jahr wieder mehr als 25.000 € Erlöse für die Aidshilfe Köln zusammen. Zudem konnte der Run of Colours dank des guten Wetters gleichzeitig einen Besucherrekord mit mehreren tausend Zuschauern verbuchen.

Unsere Aufgabe umfasste dabei die Erstellung eines Konzeptes für die 5 und 10 Km lange Laufstrecke über das Gelände des Kölner Rheinauhafens mit Start und Ziel auf dem Harry - Blum - Platz. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung wurden die benötigten Streckenpläne mit allen relevanten Aufbauten und Sicherungen von uns erstellt, um im Anschluss das Genehmigungsverfahren mit der Stadt und Polizei abzuwickeln. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, übernahm LIVEVENT zudem die Projektleitung für den Bau der Laufstrecke und die logistische Umsetzung mit Zeit- und Ablaufplanung. Vor Ort kamen, aufgrund der kurzen Auf- und Abbauzeiten, zwei mobile Teams zum Einsatz, um als erstes die Vorpositionierung auf der Strecke und anschließend die Verteilung mit Auf- und Abbau des Absperrmaterials umzusetzen. Parallel dazu übernahmen wir den Teilaufbau des Start- und Zielkanals, des Verpflegungsbereiches und die Ausschilderung in diesem Abschnitt. Für die sichere Durchführung der beiden Läufe wurden die einzelnen Abschnitte und Übergänge mit Streckenposten durch uns gesichert. Als Absperrmaterial kamen neben Absperrgittern, Bauzaun mit und ohne Sichtschutz auch Pylonen und Streckenbeschilderung zum Einsatz auf der Veranstaltung. Alle gestellten Aufgaben wurden, wie in den vergangenen Jahren auch, erfolgreich just in Time und zur vollsten Zufriedenheit für den Veranstalter umgesetzt.

 


 

Eingesetztes Material

Absperrgitter

Absperrgitter 2,3 m | Bauzaun Standart 2m | Bauzaun Zubehör | Zubehör Absperrmaterial

Verkehrsbeschilderung

Sicherheitsleitbake VZ 605 | Leitkegel VZ 610 | Zubehör Beschilderung

Infrastruktur

Eventausstattung| Transportlösungen